Cannonball

Original by Damien Rice

Recorded in November 2009



Tong:
Das Arrangement hatte insgesamt zwei Spuren: Der Gesang und die Rhythmusgitarre bildet die eine, die Sologitarre die andere Spur. Ich hätte wirklich gerne noch eine Drumline dazu gehabt, aber das Stück enstammt aus einer spontanen Einlage während ich auf Klausuren gelernt hatte. Wirklich schade, dass keine Zeit übrig blieb, um mehr daraus zu machen.

Perspective Magazine:
Ich kann mir vorstellen, dass ein Projekt nicht so einfach wieder aufgenommen werden kann, wenn es erst einmal als abgeschlossen betrachtet wurde. Auch mental gesehen.

Tong:
Ja, so ist es. Während die übliche Prozedur am Ende einer Aufnahme durchlaufen wird, schließt man tatsächlich nach und nach mit dem Projekt ab. Die Rede ist dabei vom Master-Mix, die Exportierungen, Archivierung und schließlich das Abspeichern der MP3. Die Veröffentlichung auf der Homepage mit dem Design der Seite bildet schließlich die Versiegelung. Man möchte nicht mehr alles wieder aufwärmen und große Änderungen machen. Es ist, als ob man einen fertig gestrickten Pullover wieder aufreißt, ein Muster hinzufügt und dann wieder zusammenstricken muss.

Perspective Magazine:
Ich kann mir Cannonball übrigens auch gut mit einer Drumline vorstellen...

Tong:
Tut mir Leid, ich kann nicht stricken (grinst).


Translate page »